Der harmonische Zyklus

Bei Menstruationsschmerzen

Gegen Menstruationsschmerzen. Sowohl akut, als auch präventiv.

„Der harmonische Zyklus“ ist eine Rezeptur gegen akute Menstruationsschmerzen. Die Rezeptur bewegt Qi und Blut im Unterbauch, wirkt krampflösend und leicht wärmend. Wir empfehlen die Rezeptur bereits bei den ersten Symptomen oder idealerweise bereits einige Tage vor der Menstruation (2xtgl 2g) einzunehmen und bei Bedarf kurzfristig zu steigern (auf bis zu 3xtgl 4g).

als Granulat

38.80

In der chinesischen Medizin wird die Verdauungsfunktion durch das Qi der Milz beeinflusst, welche für den Prozess der Nahrungsaufnahme, Ausscheidung und des Stoffwechsels zuständig ist. Neben akuten pathogenen Faktoren aus der Nahrung können Magen und Darm Erkrankungen auch durch eine stressbedingte Leber Qi Stagnation ausgelöst werden, so dass dadurch die Verdauungskraft des Körpers geschwächt wird und Durchfall zur Folge haben kann.

„Der beruhigte Darm“ stärkt das Qi der Milz, leitet Feuchtigkeit aus und unterstützt die Verdauungskraft. Die Rezeptur kann sowohl bei akutem, als auch bei chronischem Durchfall eingesetzt werden. Wir empfehlen bei chronischen Fällen mit einer niedrigen Dosis zu beginnen (z.B. 1xtgl. 1g) und diese dann langsam so lange zu steigern (auf bis zu 2xtgl. 4g), bis sich der Verdauungsapparat wieder beruhigt hat. Anschließend kann die Dosis auch wieder reduziert werden.

YAN HU SUO Corydalis Rhizoma
WU LING ZHI Excrementum Trogopteri seu Pteromi Excrementum
TAO REN Pruni Persicae Semen
HONG HUA Flos Carthami
MU DAN PI Moutan Radicis Cortex
XIANG FU Cyperi Rotundi Rhizoma
XIAO HUI XIANG Foeniculi Vulgaris Fructus
YU JIN Curcumae Tuber
CHAI HU Bupleuri Radix
BAI SHAO YAO Paeoniae Lactiflorae Radix
GUI ZHI Cinnamomi Cassiae Ramulus
MO YAO Commiphorae Myrrhae Resina
CHEN PI Citri Reticulatae Pericarpium
DANG GUI Angelicae Sinensis Radix
CHUAN XIONG Ligustici Wallichii Radix
LONG GU Draconis Os
MU LI Concha Ostreae
SHENG JIANG Zingiberis Officinalis Rhizoma Recens
DA ZAO Zizyphi Jujubae Fructus
GAN CAO Glycyrrhizae Uralensis Radix

Einnahme der Granulate
In der Dose befindet sich ein kleiner Messbecher. Die dort gekennzeichnete Menge des Granulates in einer Tasse mit ca. einem 1/8 Liter kochendem Wasser aufgießen und verrühren. Lauwarm ungefähr eine halbe Stunde vor oder nach einer Mahlzeit trinken.

Dosierung der Granulate
Die empfohlene Dosis für Erwachsene beträgt 2 mal täglich 2g, bei guter Verträglichkeit und Bedarf kann die Dosis (vor allem bei den Rezepturen für akute Beschwerden) auf 2x4g gesteigert werden. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.

Weitere Informationen
Hinweise zur Einnahme in Schwangerschaft und Stillzeit bzw. für Kinder, sowie zur langfristigen Einnahme, der Einnahme während eines Infektes, der gleichzeitigen Einnahme von mehreren Rezepturen und eventuellen Unverträglichkeiten finden Sie bei den FAQ.

Wir weisen darauf hin, dass die Webseite „anshenherbs.com“ lediglich als Informationsseite für die „Anshen Herbs“ Rezepturen und deren Wirkungen aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin fungiert. Die hier angegebenen Wirkungen und Anwendungsgebiete der Rezepturen beruhen auf jahrelanger klinischer Erfahrung und den Lehrmeinungen der TCM und dienen dem besseren Verständnis der Rezepturen.

Die angegebenen Rezepturen der „Anshen Herbs“ stellen eine Basisbehandlung der TCM bei verschiedenen klassischen Beschwerden des Alltags dar. Für einen langfristigen Heilerfolg bei komplexen oder schwerwiegenden Erkrankungen empfehlen wir selbstverständlich eine klassische, individuell angepasste TCM Behandlung beim Arzt des Vertrauens.

Alle Anshen Herbs Rezepturen beinhalten ausschließlich rezeptfrei erhältliche Kräuter und werden als magistrale Rezepturen in der Apotheke für Sie zubereitet. Die Zubereitung, der Verkauf und evtl. Versand, sowie die Abrechnung wird zur Gänze von der Apotheke zum Schwan, Schottengasse 14, 1010 Wien durchgeführt.